FEEDMASTER Drahtinjektionsmaschinen

Unsere Drahtinjektionsanlagen haben sich weltweit durchgesetzt. Sie zeichnen sich durch einen hohen Qualitätsstandart, außergewöhnliche Zuverlässigkeit und wartungsfreundliche Ausführung aus.

In jeder Phase der Auftragsabwicklung, von der Planung, der Konstruktion, der Fertigung, der Steuerungstechnik mit Softwareerstellung bis hin zur Inbetriebnahme, wirken Personen mit, die auf jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Drahtinjektion in Stahlwerken und Gießereien aufbauen.

Unsere Maschinen vom Typ FEEDMASTER sind so vielseitig, wie die Anforderungen unserer Kunden es erfordern. Dabei sind sie nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, so dass die bewährten Funktionskomponenten in allen Modellen identisch sind.

Die für jede Drahtinjektionsanlage erforderlichen Drahtführungssysteme müssen aufgrund unterschiedlicher örtlicher Verhältnisse immer den individuellen Erfordernissen angepasst werden. Dabei steht unseren Planern ein breites Spektrum an bereits ausgeführten Anlagekonzepten zur Verfügung.

 feedmaster_allgemein

 

ELEKTRISCHE STEUERUNG

Elektronische Steuerung_remodelWir liefern unsere Drahtinjektionsmaschinen komplett mit allen notwendigen Steuerungseinrichtungen. Auch die Steuerung von Drahtführungskomponenten, z.B. Teleskoprohrhubsysteme oder hydraulischen/pneumatischen Scheren, können integriert werden.

Die Steuerungen werden von uns programmiert und in unserer Werkstatt zusammen mit den Maschinen elektrisch und mechanisch getestet und in Betrieb genommen.

Falls eine Fernbedienung vom Leitstand aus vorgesehen ist, kann dabei auch der dafür vorgesehene Datenaustausch mit der Leitstand-SPS getestet und abgestimmt werden.

Es kommen nur hochwertige Markenprodukte zum Einsatz.

 

KONSTRUKTIONSMERKMALE

Treib- und Druckraeder_remodelBasierend auf unseren langjährigen Erfahrungen haben wir die optimalen

Bedingungen geschaffen für einen sicheren Transport auch

schwierigster Drähte:

  • Gehärtete Treib- und Druckräder
  • Extrem große Durchmesser
  • Optimale Verzahnungsgeometrie
  • Gute Drahtführung vor und hinter den Rädern
  • Groß dimensionierte Pneumatikzylinder

 

UNSERE MODELLREIHE:
FEEDMASTER FMS68_4-420 geschlossen_remodel
1-Spur- FEEDMASTER

-       Typ FMG 3/1-60

-       Typ FMS 26/1-300

 

2-Spur- FEEDMASTER

-       Typ FMS 26/2-300

-       Typ FMS 32/2-400

-       Typ FMS 52/2F-300

-       Typ FMS 68/2F-420

 

feedmaster_desc

4-Spur- FEEDMASTER

-       Typ FMS 26/4-300

-       Typ FMS 34/4-420

-       Typ FMS 52/2×2-300

-       Typ FMS 52/4F-300

-       Typ FMS 68/2×2-420

-       Typ FMS 68/4F-420

 

6-Spur- FEEDMASTER

-       Typ FMS 78/2×3-300

 

8-Spur- FEEDMASTER

-       Typ FMS 52/2×4-300

 

IHRE VORTEILE:

  • Große gehärtete Treib- und Druckräder – Drahtschlupf wird stark reduziert
  • Verbesserte Drahtführung – Einfädeln wird erleichtert und Drahtbeschädigung wird vermieden
  • Zuverlässige und präzise Draht- und Längenmessung mittels Inkrementalgeber
  • Kompakte Bauweise – dennoch leicht zugängliche Komponenten

 

LEISTUNGSÜBERSICHTEN

1-Spur-Drahtinjektionsmaschine

2-Spur-Drahtinjektionsmaschine
4-Spur-Drahtinjektionsmaschine
6-Spur-Drahtinjektionsmaschine
8-Spur-Drahtinjektionsmaschine
MG Behandlungsstation

Bei der Herstellung von Gusseisen hat sich die Verwendung von Fülldrähten längst durchgesetzt. Sie werden sowohl zum Impfen als auch zur Herstellung von GJS und GJV eingesetzt.

Unsere Drahtinjektionsmaschinen Typ FMG3/1-60 sind speziell für den Transport dieser Drähte vom Coil bis in die Eisenschmelze ausgelegt. Sie können mit einer Standardsteuerung zur Eingabe von Drahtlänge und –geschwindigkeit geliefert werden oder mit einer Steuerung, welche nach Eingabe der Betriebsparameter Temperatur, Gewicht und Schwefelgehalt die optimale Drahtlänge und –geschwindigkeit automatisch errechnet und einstellt. Letztere Steuerungsausführung ermöglicht auch die lückenlose Protokollierung aller Behandlungen zur Qualitätskontrolle.

Für die Mg-Behandlung zur Herstellung von GJS oder GJV werden neben der Drahtinjektionsmaschine weitere Einrichtungen benötigt. Vorzugsweise findet die Behandlung in einer geschlossenen Kabine statt, welche abgesaugt werden kann und somit besonders umweltfreundlich ist.

Wir liefern solche Behandlungsanlagen schlüsselfertig und an die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten angepasst. Ob die Behandlungspfanne mit Stapler oder Kran transportiert wird, wir haben für jede Aufgabenstellung die passende Lösung.

Unser für Mg-Behandlungen optimierter Behandlungsdeckel reduziert den Eisenauswurf bei gleichzeitiger Verbesserung der Mg-Ausbeute.